Deja Vu in Venezuela

Die Killerbiene sagt...

.

(Einfach Nuland gegen Pence austauschen, die Ukrainer gegen die Venezolaner und die EU gegen die USA. Das Geschwätz von „Freiheit und Demokratie“ bleibt in beiden Fällen dasselbe.)

.

Könnt ihr euch noch an den Maidan-Putsch erinnern, der während des Jahreswechsels 2013/2014 stattfand?

Ihr wisst schon: Janukowitsch war der rechtmäßige Präsident der Ukraine, wurde dann jedoch von einer Allianz aus EU und USA weggeputscht.

Im Gedächtnis geblieben ist vielleicht noch „Fuck the EU“-Viktoria Nuland, die eine wichtige Rolle während dieses Putsches spielte.

(Viktoria Nuland, geborene Nudelmann und Ehefrau von PNAC-Gründer Kagan-beide Juden- verteilt Brot an ukrainische Sicherheitskräfte.)

.

Das Ende vom Lied war, daß Janukowitsch nach Russland fliehen musste, während Jazenjuk/Poroschenko mit ihren kapitalistisch-faschistischen Schlägertruppen die Macht im Land übernahmen.

Auch Klitschko spielte eine Rolle, er hat ja als Belohnung für seine Rolle den Posten als Bürgermeister von Kiew ergattert.

.

Seitdem haben wir einen schwelenden Krieg im Osten der…

Ursprünglichen Post anzeigen 862 weitere Wörter

Advertisements

Trinkst Du noch oder fickst Du schon?!

Der kritische Kommentator

SEXUELLE BELÄSTIGUNG

Übergriffe auf Frauen bei Party für Flüchtlinge in Bonn – RSA 07.01.2016

Bei einer Willkommensparty für Flüchtlinge auf dem Eventschiff Township in Bonn soll es sexuelle Belästigungen gegeben haben. Die Vorfälle sollen bereits am 7. November stattgefunden haben.

Das geht aus einem Entschuldigungsschreiben des Vereins Refugees Welcome e. V. hervor, der die Party organisiert hatte. Darin heißt es unter anderem „Auf der Party wurden unserer Beobachtung nach diverse Frauen von Männern belästigt, ungewollt angefasst oder unangebracht angegangen. Dafür möchten wir uns als Mit-Veranstalter in aller Form entschuldigen.“

Wollen Sie erst ein bisschen schlabbern…

…oder gleich zum Hauptgang übergehen?! 

…sagte das blonde Schaf in Muttis Stall! 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2016

Ursprünglichen Post anzeigen

Polizeiaufgebot zu Silvester in NRW: Merkel und Seehofer, „es war noch nie so sicher wie heute!“

rundertischdgf

Torsten Mielack hat einen Beitrag geteilt.

Das ist Merkels Lüge .daß wir uns in unserem Leben und Gewohnheiten nicht beeinflussen lassen.

58.590 Aufrufe

Für mehr Sicherheit sind an Silvester 5.500 Polizisten im Dienst. Auch andere Maßnahmen sollen helfen, dass alle entspannt feiern können. So bereitet sich NRW auf den Jahreswechsel vor.

Ursprünglichen Post anzeigen

Das Problem mit der “Arbeit”

zu Ende gedacht.

In Europa gilt “Arbeit” als Tugend. Wer etwas “tut”, ist gut. Wer “nichts tut”, ist schlecht und böse, gehört bestraft und soll am besten nicht mehr leben.

Wohin führt das?

Das führt dazu, dass wir unseren Planeten ruinieren. Das führt dazu, dass wir bereits im Sommer die Vorräte des ganzen Jahres aufgebraucht haben. Das führt dazu, dass wir niemals genug “Geld” haben können. Das führt dazu, dass wir uns selbst, alle anderen und den gesamten Planeten ausbeuten.

“Ihr Europäer lebt, um zu arbeiten. Wir arbeiten, um zu leben”, heißt es in Südamerika. Und in Afrika sagt man: “Ihr Europäer habt die Uhr. Wir haben die Zeit.”

Europa “arbeitet”. Damit ruiniert Europa die ganze Welt, sich selbst und alle anderen. Wir wünschen dabei weiterhin viel Erfolg!

Ursprünglichen Post anzeigen

Gichtig Rendern

bumi bahagia / Glückliche Erde

(Ludwig der Träumer) Was hatte ich mich bisher aufgeregt über die neue gendergerechte  Amtssprache  der Deutschen äh der schon länger hier Lebenden. In meiner Wut über diesen nicht mehr zu toppenden Schwachsinn meinen gepflegten Wortschatz  verlassen und mich doch glatt zwischendurch in die Fäkaliensprache verirrt. Das ist einfach No Go. Man stelle sich nur vor, unsere Kinder müßten solche ‚Kraftausdrücke‘ lesen. Ich gelobe daher Besserung – mindestens bis zum nächsten Mal. Asche auf mein Haupt.

Ursprünglichen Post anzeigen 302 weitere Wörter

Widerrechtlicher Rundfunkbeitrag verstößt angeblich nicht gegen EU-Recht

News Top-Aktuell

Dezember 2018, kurz vor Weihnachten. Wie lauten denn die Schlagzeilen? Bei „mdr.de“ lauten die so:  „Urteil – Deutscher Rundfunkbeitrag verstößt nicht gegen EU-Recht“.

Weiter heißt es beim Lügenmedium „mdr.de“: „Der Europäische Gerichtshof hat den deutschen Rundfunkbeitrag als rechtmäßig bestätigt.

Auch der Beitrag, der seit 2013 pro Haushalt eingezogen wird, sei keine unerlaubte staatliche Beihilfe, so die Richter. Außerdem bestätigten sie Zwangsvollstreckungen durch die Sender bei Beitragsschuldnern.“

Aha. Damit ist die ganze Betrügerei also rechtlich vollkommen in Ordnung, was sie selbstverständlich nicht ist, doch dazu kommen wir noch.

Was war eigentlich im Vorfeld passiert? Das hier: Das sogenannte „Landgericht Tübingen“ hatte den EuGH angerufen.

Die Firma „Landgericht“ wollte unter anderem wissen, ob der Rundfunkbeitrag für die öffentlich-rechtlichen Sender eine unerlaubte „Staatsbeihilfe“ darstellt, bzw. ob dieser eine Steuer ist.

Zudem wollte die Firma „Landgericht“ wissen, ob all das mit der Informationsfreiheit vereinbar ist.

Zuvor hatten mehrere Beitragszahler gegen die Neuregelung geklagt, nach…

Ursprünglichen Post anzeigen 437 weitere Wörter

Radioaktivität = Tödliches Erbe

News Top-Aktuell

Radioaktivität = Tödliches Erbe

Es ist das Unverantwortlichste, was jemals geschah – es ist das Katastrophalste, was jemals geschah: Die Nutzung der starken Kernkraft.

Schon bei Einführung dieses Wahnsinns war klar, dass radioaktive Spaltprodukte entstehen würden, für welche es weltweit keinen Endlagerplatz gibt.

Würde ein Kernkraftwerk explodieren oder aus anderen Gründen radioaktive Spaltprodukte freisetzen, so war ebenfalls klar, dass diese nie wieder aus der Welt zu kriegen sind, außer durch den natürlichen Lauf der Zeit.

Man wusste, dass ein solches Szenario unermessliche Schäden bei Mensch, Tier und Umwelt verursachen würde.

Man wusste, dass neben Unmengen höchst radioaktiver Spaltprodukte auch höchst giftige Transurane wie Plutonium 239 entstehen würden.

Man wusste auch, dass der radioaktive Zerfall von Plutonium 239 in etwas, was am Ende extrem breiter und extrem langer Zerfallsketten nicht mehr radioaktiv strahlt, mindestens etwa eine Milliarde Jahre an Zeit in Anspruch nehmen würde.

Trotz alledem nahm der Wahnsinn seinen Lauf und man installierte diese…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.092 weitere Wörter

Was ist Deutschland? Souveräner Staat oder besetztes Land?

News Top-Aktuell

Was ist Deutschland - Souveräner Staat oder besetztes Land

Wir berichteten bereits mit mehreren Artikeln darüber, dass Deutschland gar kein souveräner Staat, sondern ein noch immer von den Alliierten besetztes Land ist.

Wir bewiesen anhand von unbestreitbaren Fakten, dass die „Bundesrepublik Deutschland“ eine eingetragene Firma ist:

Firma Bundesrepublik Deutschland

Auch andere teilen mit, dass sich Deutschland noch immer im Besatzungszustand befindet, da es bis heute keinen gültigen Friedensvertrag mit Deutschland gibt. Warum gibt´s den eigentlich nicht? Den gibt´s darum nicht, weil… (siehe Video)

Betrachtet man aktuellen Entwicklungen und Vorgangsweisen der politischen Beziehungen zwischen Deutschland und vor allem den „USA“, muss man sowieso auf den Gedanken kommen, dass Deutschland
nicht souverän sein kann.

Da ist z.B. die Nichthandlung der deutschen sogenannten „Regierung“ im Bezug auf die NSA-Abhöraffäre und die generelle Hörigkeit Deutschlands gegenüber den „USA“.

Auch die zahlreichen US-Militärbasen und die US-Drohnenmanöver, die von Deutschland aus gesteuert werden, sind hier zu nennen.

Zudem gehört sicherlich auch das Diktat der „USA“, dass Deutschland und…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.586 weitere Wörter

Merkel hinterlässt ihrem Nachfolger ein Arsenal von Zeitbomben

Gegen den Strom

http://www.anonymousnews.ru

Den künftigen CDU-Chef erwartet ein ganzes Arsenal aufgestauter Probleme. Denn Merkel erkaufte die politische Stabilität ihrer Kanzlerschaft auf Kosten einer Zukunft, die nun langsam anbricht.

von Hans Heckel

Wer einer Person von solcher historischen Wirkmacht wie Angela Merkel nachfolgt, muss sich auf harte Zeiten gefasst machen. Die Art, wie Merkel mit den Problemen ihrer Zeit umging, macht es für die künftige Führungskraft der CDU besonders schwer.

Es war und ist das Markenzeichen der scheidenden Parteichefin und vorerst weiter amtierenden Kanzlerin, keine Probleme wirklich zu lösen. Stets ging es ihr vor allem darum, negative Außenwirkung einer Krise auf ihre eigene Machtposition zu mindern. Nicht aber darum, eine auftretende Gefahr im Kern zu bekämpfen und nachhaltig zu entschärfen. So hinterlässt Merkel ihrem Nachfolger ein Arsenal von Zeitbomben, die nach und nach hochgehen werden.

Buchtipp zum Thema: „Tatort Deutschland“

Ob die „Energiewende“, die „Euro-Rettung“, die Aussetzung der Wehrpflicht und der Verfall der Bundeswehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 277 weitere Wörter