Reuters-Umfrage: Nur 44% der Nutzer gestehen der ARD „akkurate“ und „verlässliche“ Nachrichten zu

Die Propagandaschau

ard_logoEin aktueller Reuters-Bericht zur weltweiten Mediennutzung enthält wieder mal eine verheerende Klatsche für die ARD. Lediglich 44% der ARD-online-Konsumenten gestehen dem „öffent­lich-recht­lich“-lackier­ten Staatssender eine Führungsposition in Sachen „akkurate“ und „verlässliche“ Nachrichten zu – ein schlech­te­rer Wert als FOX-News!

Die aufwändige Studie in verschiedenen Ländern untersuchte sowohl das Medienverhalten der Bürger, wie auch deren Einschätzungen zu den unterschiedlichen Medien. Die Zahlen für die ARD sind sowohl für sich als auch im Vergleich verheerend. Vor allem wenn man bedenkt, dass es sich um einen mit Zwangsgebühren finanzierten Staatssender handelt, der Jahr für Jahr über 6 Milliarden Euro plus Werbeeinnahmen verbrennt.

Ursprünglichen Post anzeigen 266 weitere Wörter

Das heisseste Eisen der Geschichte

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Diese Welt war seit 1914 nie mehr „gut“, wenn wir sie so gesehen haben, dann deshalb, weil uns von Rothschild’s Ziontruppe eine Droge
„Wohlstand für alle“ verpasst wurde, während uns das Letzte aus den Rippen gepresst wurde.

Wenn wir noch leben, dann verdanken wir dies der Tatsache, dass wir als „Idioten“ eben noch nützlich für das System sein konnten.
Andere Völker, andere Kontinente wurden als Versuchzoo für Experimente aller Art benutzt und die Menschen dort haben mit einem viel zu kurzen Leben dafür bezahlen müssen.

»Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!«

Rote … oder blaue ‚Pille der Wahrheit‘? Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier,
die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender – mehr hier >>>

Wer aufgewacht ist und festgestellt hat, dass dieses System ein von Psychopathen pervertiertes ist, der sollte bei jeder Nachricht

Ursprünglichen Post anzeigen 2.685 weitere Wörter

Kiel: Bewaffneter orientalischer Räuber überfällt Ehepaar (80, 82) in seiner Wohnung – 3000 Euro Belohnung

Crime Kalender

22.06.2017 – 13:51

Kiel (ots) – Nach dem Überfall eines vermeintlichen Postboten am frühen Abend des 15. Mai auf ein 82 und 80 Jahre altes Ehepaar in deren Wohnung im Grüffkamp veröffentlicht die Polizei nun ein Phantombild des Täters. Die Staatsanwaltschaft Kiel lobt eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, aus.

Der Täter verschaffte sich am Tattag gegen 19:20 Uhr Zugang zu der Wohnung, bedrohte die 80-Jährige mit einer Waffe und forderte Bargeld. Die Frau rief lautstark um Hilfe, so dass der Mann ohne Beute flüchtete.

Nach Angaben eines Zeugen wurde nun das Phantombild eines etwa 30 Jahre alten und 175 cm großen Mannes erstellt, der sich bereits in den Mittagsstunden in Tatortnähe aufhielt. Von den Ermittlern der Kriminalpolizei wird ein Tatzusammenhang angenommen.

Der Mann soll etwa 70 Kilogramm schwer sein. Seine kurzen, schwarzen Haare waren nach hinten gekämmt, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 81 weitere Wörter

#NSU-Nebenklage bezweifelt Triowohnung, in der Böhnhardt das kleine Bömbchen gebaut haben soll

NSU LEAKS

Im OLG-Schauprozess gibt es zur Zeit viel Gutachtergedöns, das kann man in den einschlaegigen Verdummungsmedien nachlesen, falls es jemanden interessiert:

Nicht unser Thema. Gedoens. Sautreiben…

aber das hier ist schoen:

Opferanwalt Eberhard Reinecke beantragte, den Grundriss der Wohnung in der Zwickauer Heisenbergstraße in Augenschein zu nehmen. Zschäpe, Mundlos und Böhnhardt hatten dort von Juli 2000 bis Mai 2001 gewohnt.

Nein, hatten sie nicht. Fake News der Alpenprawda. Es gibt keinen einzigen Zeugen, Nachbarn etc., und das Haus ist schon lange abgerissen, war ein Plattenbau. Den BKA-Ordner haben wir geleakt, komplett, diese Triowohnung gab es nicht. Vielleicht wohnten dort Uwes, einer oder zwei, aber keine Zschaepe:

Hinweis auf Zschäpe-Wohnung 1999-2001 in Crimmitschau aufgetaucht

Es liegen Informationen vor, dass Beate Zschäpe mit 2 Katzen bis Mai 2001 in Crimmitschau gewohnt hat, und zwar in der Lutherstrasse 10, dritter Stock.

Dazu gab es ein Update:

Neues zur Wohnung Zschäpe in Crimmitschau 1999-2001

Da…

Ursprünglichen Post anzeigen 690 weitere Wörter

Schlimmste Hetze gegen Andersdenkende

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Liebe Freunde, wer von euch noch die DDR erlebt hat, vor allem als Bürger dieses künstlichen Staatskonstrukts selbst, kennen sicherlich noch den sog. „Schwarzen Kanal“ mit Karl-Eduard von Schnitzler.

Genau dieser Tradition schließt sich der öffentlich-rechtliche, also von den Bürgerinnen und Bürgern selbst bezahlten Bayrischen Rundfunk, in der am 14.06.17 veröffentlichten Dokumentation: „Gefährliche Allianz: Grüne Esoterik und braune Philosophie“ – siehe Video weiter unten, an.

In diesem undifferenzierten Propagandafilm, wird in ehrabschneidender Art und Weise gegen Systemkritiker und Andersdenkende gehetzt.


Kennst Du die wahren Hintergründe, warum jeder zum Nazi, Rechtsradikalen und Unmenschen erklärt wird, der das abgedrehte, weltfremde Weltbild der linksaffinen Meinungsdiktatoren nicht mitheuchelt.? Nein! Dann >>> hier weiter >>> 

Schlimmste Hetze gegen Andersdenkende

Ein Beitrag von Systemkritiker „Jörg“ von iaksite – Mein Dank, sagt Maria Lourdes!

„Grüne Esoterik und braune Philosophie“. . . 

Ursprünglichen Post anzeigen 3.486 weitere Wörter

Wie Deutsche sich selbst vera… und: Das deutsche Volk lässt sich entrechten und duldet eine neue Stasi

ddbnews.wordpress.com

ddbnews R.

Erstaunlich, es gibt Blogs, die aufwachen, wenn auch spät. So hat ddbnews und ddbradio bereits am 9. JUNI 17 von der Vernichtung der Grundrechte gesprochen und ddb news am 11. darüber geschrieben:

Donnerstag 8. Juni 2017 in BONN : beschlossene Grundrechteeinschränkung beschlossen von der Nichtregierungsorganisation BRD FÜR DEUTSCHLAND

Wie bereits am 9.06. 2017 in der Sendung von ddbradio bekanntgegeben wurde,  (Video) hat die BRD die Grundrechte eingeschränkt. Das entspricht einem Ausnahmezustand für die Menschen in unserem Land!

Darauf hat ddb radio und die VV bereits am Freitag, 9.06.17 hingewiesen, weil Wagand behautete unsere Grundrechte wären gesichert und die BRD wäre ein Staat:

.

.

Aber wie das nun mal so ist, man hört das radio nicht, warum sollte man auch, man weiß ja schon alles und auch noch besser und so kommt es dann, daß man dann so 11 Tage später feststellt, was Zuhörer von ddb radio und Leser…

Ursprünglichen Post anzeigen 828 weitere Wörter

#NSU Sachsen, 19.6.2017, war da was?

NSU LEAKS

Eigentlich war da nichts.

KHK Leucht aus Zwickau und Ex-LfV-Praesident Boos. Presseberichte haben wir keine gefunden.

War wohl nix?

25 Minuten nur?

Nichtaufklaerer-ABM-Massnahme? Oder was soll das sein, was die da in Sachsen auffuehren?

Aber dann… der Waffenkoffer des V-Mann Ansorge, und die Drehtuergestapo in Persona Lange, da gab es viele Fragen an den Ex-Praesidenten Boos.

Erinnern Sie sich noch?

Der VS Lange hat dann die Waffen von seinem V-Mann eingezogen, und dem LKA Dresden (Kripochef Lange, Drehtuergestapo?) gegeben, anonyme Herkunft, samt Ceska? Waffen aus Osteuropa, die dort bei Verbrechen benutzt wurden?

Ist ja spannend.

Hier werden wieder die Abgeordneten verarscht:

Ha ha ha.

Die totale Verarsche der Drehtuer-Gestapo?

Boos hat dazu einige Anmerkungen gemacht, wenn diese Tweets stimmen. Zunaechst ging es aber um Piatto, die SMS mit dem Bums, Jan Werner, und das habe man alles brav weiter gegeben, laut Nocken und Schrader vom TLfV an TLKA-Chef Luthardt, der…

Ursprünglichen Post anzeigen 144 weitere Wörter

Bückeburg: Bewaffnete südländische Sextäter zwingen 18-jährige Passantin mit ihr zu kommen, reißen sie zu Boden und werden von einem PKW gestört

Crime Kalender

21.06.2017 – 12:36

Bückeburg (ots) – (ma)

Der Kriminalermittlungsdienst der Polizei Bückeburg sucht dringend nach zwei Tatverdächtigen und einem Fahrzeugführer eines schwarzen oder dunklen Pkw, der am Freitag den 02.06.2017 gg. 14.30 Uhr möglicherweise tatrelevante Beobachtungen gemacht haben könnte, als er mit seinem Pkw in Bückeburg in der Kornmasch auf dem Schotterparkplatz an den Sportplätzen geparkt hatte.

Wahrscheinlich wurde zeitgleich auf dem Parkplatz eine Bedrohung bzw. eine sexuelle Belästigung von zwei Männer an einer 18jährigen Bückeburgerin begangen.

Zu den nun veröffentlichten Phantombildern/Personenbeschreibungen der Täter, bittet die Polizei gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Bückeburg um Hinweise, wer die abgebildeten Personen kennt oder Angaben zu den Identitäten der Männer machen kann.

Die Bückeburgerin war zuvor gg. 14.15 Uhr zu Fuß auf der Petzer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Hier traf die junge Frau auf die beiden gesuchten Männer, die aus den Straßen Am Hofgarten und Graf-Wilhelm-Straße auf sie zukamen. Einer der Männer, bekleidet…

Ursprünglichen Post anzeigen 228 weitere Wörter

Whitehelmets erneut an Kriegsverbrechen in Syrien beteiligt, finanziert auch von der deutschen Bundesregierung

Fortsetzung urs1798

Daraa:

Die Weisshelme sind Terroristen und Kriegsverbrecher, sie liegen mit Massenmördern und Kriegsverbrechern im Bett.

Der „Weisshelm“ mit hellblauem kurzärmeligen Hemd:

Einer der Oskar-Preisträger mit Terroristen, Mördern, Kriegsverbrechern und Leichenschändern:

.https://www.youtube.com/watch?v=-i6uSxFbwTw

Ich frage mich ob diese Gefangenen ebenfalls abgeschlachtet wurden, wie so üblich bei den Daraa-Terroristen. .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=545860892470552&set=pb.100011399398154.-2207520000.1498043252.&type=3&theater .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=545783095811665&set=pb.100011399398154.-2207520000.1498043252.&type=3&theater

In dr Hand von Al-Kaida und CO.

Vermutlich syrische Soldaten der “ 5th Division“

Weisshelme sind Terroristen!:

Auch das Merkel-Regime finanziert die Terror-Organisation der „Weisshelme“ in Syrien, Kriegsverbrecher und Handlanger von Al-Kaida, gehätschelt auch vom Natanjahu-Regime!

Die Daraa-CIA-TRUMP-Kriegsverbrecher FSA-Al-Kaida-Terroristen wie seit Jahren…

Ursprünglichen Post anzeigen 267 weitere Wörter