8UNG! … 21.12.

yes20we20scan

CISA: US-Patriot Act durch die Hintertüre verlängert …

Die im Sommer ausgelaufenen „Patriot Acts“ – eine unter Präzl Bush angesichts des 9/11-Schwindels durchgeboxte Überwachungslegislative – sind vom schwarzen Lügenzar mit den wachsenden Ohren aus dem Weissen Haus – verlängert worden.

Und kaum jemand scheint es gemerkt zu haben!

Der Patriot Act II wurde gut im CISA versteckt – einem umstrittenen Gesetz zur vorgeblichen Cyber-„Sicherheit“, wiewohl aber Passwörter und sensible Netzdaten nach wie vor von findigeren Kriminellen geklaut werden können. Die Verlängerung – und Verschärfung – der drakonischen Überwachungsgesetze wurde im „Omnibus-Paket“ verpackt, also dem US-Budget. Wenn irgend jemand gewagt hätte, diesem neuerlichen, orwellschen Schritt sein Veto zu verpassen, wäre eben die gesamte US-Budgetplanung geplatzt.

Dieses Gesetz beschützt also weder Bürger, noch macht es den Staat irgendwie sicherer. Es verhindert auch keinen „Terror“ – vor allem nicht, weil es ja der tiefe Staat selbst ist, der 99% diesen ‚errors verursacht! Es…

Ursprünglichen Post anzeigen 209 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s