Limousinenservice für „Flüchtlinge“

Indexexpurgatorius's Blog

Busse und Bahnen sind zu schäbig für die sogenannten „Flüchtlinge“, darum werden sie mit Taxen durch die Botanik chauffiert und Rentner und arme Menschen können sich diesen Luxus nicht leisten, geschweige denn die Fahrkarten für die Öffis.

Luxus pur für die neuen Herrenmenschen, fehlt nur noch dass Sekt und Kaviar während der Fahrt serviert werden.

Ob Schäuble dafür die „Benzinsteuer zur Bewältigung der Flüchtlingskrise“ einführen will?

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s