Wie mit der NATO verknüpfte Denk­fabriken die EU-Flüchtlings­politik kontrollieren

Die Propagandaschau

Auf den NachDenkSeiten gab es bereits am 9. März 2016 einen Bericht von Jens Berger zum „Merkel Plan“. William Engdahl hat noch einmal tiefer in das Netzwerk dieser „Showveranstaltung“ geblickt und FritztheCat hat uns das freundlicherweise ins Deutsche übersetzt.

Wie mit der NATO verknüpfte Denkfabriken die EU-Flüchtlingspolitik kontrollieren

vonF. William Engdahl                                     Übersetzung FritztheCat

Ursprünglichen Post anzeigen 1.564 weitere Wörter

Das Netzwerk des George Soros für grenzenlose Migration in Europa

FASSADENKRATZER

Bereits im Jahr 2005, lange vor den aktuellen Migrationsströmen, gründete der sich philanthropisch gebende US-Multimilliardär George Soros mit seiner Stiftungsgruppe Open Society Foundations im Bunde mit zwölf weiteren superreichen Stiftungen das „European Programme for Integration and Migration“ (EPIM), wozu auch die Robert Bosch Stiftung gehört.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.653 weitere Wörter

Italien bereitet sich auf den Bürgerkrieg vor

volksbetrug.net

DSC00737-768x412Auch in Italien gibt es wie in Deutschland oder Frankreich Terrordrohungen. Die
Regierung ist aber nicht ganz so paralysiert und unvorbereitet wie in Deutschland.

Vor dem Brenner gibt es Kontrollen der Verkehrswege durch die Armee, darunter sieht
man auch Gebirgsjäger. Das Problem dahinter: Taxifahrer, die man besser als Schlepper
bezeichnen sollte, fahren Immigranti von Sizilien bis zum Brenner, wo sie dann nach
Österreich verabschiedet werden. Jeglicher Kontrolle entziehen sich diese Einwanderer.

Das kann man der Internetseite der Bewegung der 5 Sterne von Beppe Grillo entnehmen,
ist also keine böswillige Nachrichten-Erfindung der Systemedien. Da Österreich den
Brennerpaß schließen wird, ist Italien genötigt etwas gegen Ausländerbetrug zu tun.

Die italienische Opposition verlangt hier schon lange
klare Kante, insbesondere die Verfolgung der Schlepper.

Die Bewegung der 5 Sterne (M5S) verlangt Initiativen der Herkunfts- und Transitländer
um kriminelle Organisationen zu bekämpfen, die Profit über Menschenhandel beziehen;
Auf der Internetpräsenz der 5 Sterne heißt es:…

Ursprünglichen Post anzeigen 378 weitere Wörter

Scheinrichter packt ein

News Top-Aktuell

Scheinrichter packt ein

Hier mal wieder ein Artikel über verstandesbegabte Menschen, welche sich gegen das im hiesigen Lande herrschende Unrechtssystem erfolgreich zur Wehr setzen.

Im folgenden Video geht es um ein vermeintliches „Parkvergehen“, welches angeblich eine sogenannte „Ordnungswidrigkeit“ sein soll.

Aufgrund eines überaus cleveren, sowie rechtskundigen Mitmenschen unseres Landes geht auch diese sogenannte „Gerichtsverhandlung“ mal wieder voll den Bach runter, bevor sie überhaupt eröffnet ist.

Zusammenfassend ist festzustellen, dass den justizkriminellen Scheinrichtern des hiesigen Landes offenkundig mehr und mehr die Luft ausgeht.

Dieses robetragende Gesindel, welches ja angeblich „Recht und Gesetz“ darstellen und vertreten soll, lügt, dass sich die Balken biegen.

Es ist nicht in der Lage, eine Staatsangehörigkeit zu bescheiden. Es ist nicht in der Lage, eine gültige Rechtsgrundlage für auch nur irgendwas zu präsentieren.

Am Ende wird sich noch kackfrech hingestellt und ´was von „Rechtsstaat“ und anderen Mumpitz zusammengefaselt.

Dieses längst sterbebereite Unrechtssystem wird mit aller Mühe, Not und Verzweifelung zwangsbeatmet…

Ursprünglichen Post anzeigen 48 weitere Wörter

Scheinrichterin rastet völlig aus

News Top-Aktuell

Scheinrichterin rastet völlig aus

Deutsche Gerichte sind eingetragene Firmen – die dort beschäftigten sogenannte „Richter“ sind Angestellte, ohne hoheitsrechtliche Befugnisse.

Dass das so ist, spricht sich mehr und mehr herum, was dazu führt, dass immer weniger Menschen des hiesigen Landes diese Obrigkeitsschauspieler ernst nehmen. Besser noch!

Beschuldigte Menschen nehmen das Ruder mehr und mehr selbst in die Hand und stellen das justizkriminelle Scheinrichtergeseuche bloß.

Diese Feststellung ergibt sich aus dem erheblichen Zuwachs an Youtube-Videos, die geplatzte Scheingerichtsverhandlungen, sowie geplatzte Vollstreckungen und Ähnliches dokumentieren.

Das nun folgende Video zeigt einen sogenannten „Angeklagten“, der interessante Fragen bezüglich der Rechtssicherheit stellt.

Wird die sogenannte „Richterin“ ihm seine Fragen beantworten?

Sehen und hören Sie selbst:

Und schon wurde das Video aufgrund einer sogenannten „Rechtsbeschwerde“ aus dem Verkehr gezogen. Immer wieder niedlich, wenn das kriminelle Drecksgesindel versucht, die Fakten zu unterdrücken.

Wann kapiert dieses kriminelle Geseuche wenigstens mal, dass das im Internet nicht hinhaut!?

Der zweite Teil des Videos…

Ursprünglichen Post anzeigen 63 weitere Wörter

Tschernobyl – Die unabwendbare Katastrophe

News Top-Aktuell

Vor 3 Jahrzehnten explodierte in Tschernobyl ein Atomreaktor. Viele Menschen fragen sich: „Kann das in Deutschland auch passieren und was hätte das eigentlich für Konsequenzen“? Diese Frage werden wir am Schluss dieses Artikels beantworten und viele weitere diesbezügliche, überaus wichtige Informationen mitteilen. 

Am frühen Morgen des 26. April im Jahre 1986 kam es in Tschernobyl im Atomkraftwerk „Vladimir Ilyich Lenin“ zu einem folgenschweren Unfall, der als Super-GAU bezeichnet wird (GAU = Größter Anzunehmender Unfall).

Bei einem GAU kommt es zu einer sogenannten „Kernschmelze“ mit überschaubarer radioaktiver Freisetzung. Von einem Super-GAU spricht man, wenn dabei erhebliche Mengen des radioaktiven Materials in die Umwelt gelangen.

Die Katastrophe ereignete sich in Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl, nahe der ukrainischen Stadt Prypjat.

Als erstes Ereignis wurde diese auf der siebenstufigen internationalen Bewertungsskala INES (Internationale Nuclear Event Scale) für nukleare Ereignisse als katastrophaler Unfall der Stufe 7 eingeordnet.

Es war aber gar nicht „das erste Ereignis“ dieser…

Ursprünglichen Post anzeigen 5.014 weitere Wörter