Koblenz: Zwei Südosteuropäer schlagen 39-Jährigen mit Holzstock bewußtlos

Crime Kalender

Koblenz (ots) – Gefährliche Körperverletzung in Andernach; Zeugenaufruf

Am 30.01.17, gg. 21:20 Uhr, wurde die Polizei Andernach telefonisch darüber informiert, dass in der Rheinstraße vor dem Anwesen 21 eine stark blutende Person bewusstlos liegen soll. Die Streifenwagenbesatzung, die gleichzeitig mit dem Rettungsdienst eintraf, bestätigte dies. Der männliche Geschädigte war nicht mehr ansprechbar. Er wurde umgehend in das Bundeswehrzentral-Krankenhaus in Koblenz verbracht und dort stationär aufgenommen. Eine akute Lebensgefahr besteht aktuell nicht mehr.

Ermittlungen der Polizei Andernach und der Kriminalpolizei Koblenz ergaben, dass der 39-jährige Geschädigte aus Andernach von derzeit noch 2 unbekannten männlichen Tätern unter anderem mit einem Holzstock auf den Kopf und ins Gesicht geschlagen wurde. Im Anschluss entfernten sich beide Täter zu Fuß in Richtung Schaarstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief negativ.

Die Hintergründe und er eigentliche Tatverlauf sind derzeit noch nicht vollständig bekannt.

Die Auswertung der sichergestellten Spurenträger und einer Videodatei einer Überwachungskamera…

Ursprünglichen Post anzeigen 79 weitere Wörter

Advertisements

Offenbach: Ausländischer Sextäter entblößt sich vor jungen Frauen

Crime Kalender

Mann belästigt Passantinnen – Offenbach

(mr) Auffallend hellblaue Augen hatte der 20 bis 25-jährige Mann, der am Montagmorgen um 8.30 Uhr in der Emmastraße, Ecke Bieberer Straße, drei junge Frauen aus einem Gebüsch heraus ansprach. Dabei entblößte er sich vor den Damen, woraufhin diese die Flucht ergriffen. Der Exhibitionist war etwa 1,80 Meter groß und hatte ein kantiges Gesicht. Er trug einen Drei-Tage-Bart und war bekleidet mit einer blauen Hose, einer dazu passenden blauen Jacke und einer weißen Mütze eines bekannten Herstellers für Arbeitsbekleidung. Der Mann hatte ein Handy in einer schwarzen Hülle bei sich und sprach gebrochenes Deutsch. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Offenbach unter der Rufnummer 069 8098-1234 entgegen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/3548848

Ursprünglichen Post anzeigen

40 Jahre Multikulti in Schweden: 300 Prozent mehr Gewaltverbrechen und 1472 Prozent mehr Vergewaltigungen

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Mannheimer *)statistik-n

Haben sie die obige Tabelle jemals gesehen? In Ihrer Lokalzeitung? Im Fernsehen? Wohl nicht. Denn die Linken tun alles, um die Verbrechen, die sie hier eingeschleppt haben, zu vertuschen.

Grafik-Quelle: https://themuslimissue.wordpress.com/2015/11/03/sweden-gun-crime-in-muslim-enclave-of-malmo-is-higher-than-all-nordic-nations-combined/

Schweden belegt Platz 2 der weltweiten Vergewaltigungsstatistik.

Die Vergewaltiger sind fast immer Moslems. Die Opfer fast immer Schwedinnen.

Schweden ist das Land in Europa, das vermutlich am stärksten von der Diktatur der Linken betroffen ist. Wer in Schweden den Islam kritisiert, steht schnell vor Gericht. Schwedische Medien sind nicht 100prozentig, sondern 1000prozentig links. Es gibt so gut wie keine nichtlinken Journalisten.

Ursprünglichen Post anzeigen 655 weitere Wörter

Martin Schulz – der größte Abkassierer von allen?

philosophia perennis

Ein Gastbeitrag von Jürgen Fritz

In Talkshows, bei Reden und Interviews gibt Martin Schulz sich gerne als einfacher Mann aus dem Volk für das Volk. Dass er die Schule abgebrochen hat und Alkoholiker war, sollte man nicht gegen ihn einsetzen. Das ist unfair und gehört sich nicht. Es fällt aber auf, dass er selbst diese Fakten aus seiner Biographie gerne für sich einsetzt nach dem Motto:

„Schaut mal, ich bin keiner aus dem abgehobenen Establishment, bin ein ganz einfacher Mann, halt nur mit frecher, großer Klappe, ansonsten genau wie ihr mit allen Schwächen und verdiene doch wie jeder Mensch eine zweite Chance.“

Nicht ungeschickt wie er sich inszeniert. Das kann er, keine Frage. Aber was für ein Mensch ist dieser Martin Schulz eigentlich?

Martin Schulz gehörte mehr als 20 Jahre lang zum vollkommen bürgerfernen EU-Establishment. Nun ist lange schon bekannt, dass nicht selten Politiker gerne dorthin abgeschoben werden, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.681 weitere Wörter

TAZ erklärt wie man nach Deutschland kommt

Indexexpurgatorius's Blog

Nicht immer ist die Presse eine Lügenpresse, mitunter geriert sie sich als Schleuserorgan und gibt Tipps wie man nach Deutschland ins Asylsystem kommt.

>>Sollten Sie bereits in der glücklichen Lage sein, ein Jobangebot mit einem Bruttojahresgehalt von mehr als 50.800 Euro zu haben, können Sie direkt die Blaue Karte EU beantragen. Wenn Sie Naturwissenschaftler*in, Informatiker*in oder Ärzt*in sind, reicht schon ein Jobangebot mit einem Bruttojahresgehalt von 39.624 Euro.
Soviel verdienen Sie in Ihrem neuen Job nicht? Okay, dann muss die deutsche Arbeitsagentur zustimmen. Wenn Sie noch keine Stelle in Deutschland gefunden haben, kommt für Sie das Visum zur Arbeitsplatzsuche in Frage.<<

Wenn man aber keine Lust hat zu arbeiten, dann kann man immer noch seinen Pass entsorgen und „Ficki Ficki-Asyl“ brüllen um Obdach und Geld zu erhalten.

>>Gehören Sie einer Berufsgruppe an, die in der Türkei von Inhaftierung oder Berufsverbot bedroht ist? Für JournalistInnen und AkademikerInnen gibt es Stipendien, mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 482 weitere Wörter

Martin Schulz zieht vom Leder

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

vonPhilolaos *)

Dichtung und Wahrheit lassen sich bei Martin Schulz (SPD) nicht immer sauber voneinander trennen. Der Parteisoldat poliert das Image des volksnahen Politikers bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Besonders gut punkten lässt es sich dabei mit dem Volkssport Fußball. Wäre da nicht eine Knie- und Kreuzbandverletzung gewesen, wäre der westdeutsche B-Jugend-Vize(!)-meister von Rhenania Würselen möglicherweise mit den Gladiatoren des Leders aufgelaufen. So will es die Legende.

Stattdessen meißelte sich Schulz in das kollektive Gedächtnis seiner Lehrer durch Ehrenrunden ein. Wahrscheinlich hatte auch die Bundeswehr für den Früh-Invaliden und  IQ-Bruchpiloten an einem katholischen (!) Privat(!)-Gymnasium wenig Verwendung. Schulz wurde ausgemustert. So stand er nun zwischen Verschrottungs-Zertifikat und Chaos-Theorie.

Womit wir wieder bei Dichtung und Wahrheit wären. Dass aus dem verkappten Maradonna vom Niederrhein und Messi Schulz von Würselen doch noch was werden sollte, dafür sorgte das Traumpaar Alkohol und SPD.

Ursprünglichen Post anzeigen 483 weitere Wörter

Shitstorm gegen Trump wegen Einreisestopp… Schon vergessen? 2011 unter Obama?

Indexexpurgatorius's Blog

Es wird wieder die typische Einseitigkeit und Doppelmoral an den Tag gelegt.

Der Shitstorm gegen Trump von Seiten der Fake-News-Medien und der „Flüchtlinge Welcome“-Prominenten und -Gutmenschen auf das Dekret von Präsident Trump, vorübergehend keine Personen aus sieben Ländern in die USA einreisen zu lassen, schlägt immer höhere (Hass-)Wellen.

US-Präsident Donald Trump hat mit seinem Einreiseverbot für Staatsangehörige aus sieben muslimischen Staaten und Flüchtlinge international Kritik und Verunsicherung ausgelöst. In den USA stößt der Erlass auch auf juristischen Widerstand.

Ich möchte daran erinnern, dass Obama genau das selbe 2011 befohlen hat, nämlich eine Einreisesperre für alle Flüchtlinge aus dem Irak für sechs Monate wegen der Angst vor Terrorismus. Damals gab es keinen Pieps aus Protest von denen, die jetzt lauthals schreien.

Das Obama-Regime begründete die Maßnahme, weil zwei Mitglieder der Al-Kaida als Flüchtlinge getarnt aus dem Irak in die USA gekommen waren. Sie wurden erst später entdeckt und gaben nach ihrer…

Ursprünglichen Post anzeigen 485 weitere Wörter

Was ein Feuerzeug mit der Aufschrift „Volkstod stoppen“ mit 10 Morden zu tun hat

NSU LEAKS

Nichts.

Also eigentlich nichts. Ganz und gar nichts.

Feuerzeuge sind gerade knapp

Aber bei einem Schauprozess mit mehr als 1 Dutzend Antideutschen auf der Nebenklaeger-Bank, die von einer linksversifften Schuldkult-Presse unterstuetzt werden, da sieht das anders aus, denn es geht um die Erziehung des „Taetervolkes“.

NZZ: Das «Tätervolk» trauert schlecht

Lammert hatte etwas wiedergutzumachen, seine Rede zum Gedenken an die Berliner Terroropfer am 19.1.2017  wurde als zu emotionsarm kritisiert.

Offenbar gelang das:

Und dann auch noch die Sache mit dem Volkstod:

Auszug:

.

Und das alles wegen eines Einweg-Feuerzeuges?

Es geht in dem Antrag unter anderem um ein weißes Feuerzeug, das Ermittler bei einer Durchsuchung bei Wohlleben gefunden hatten. Es trug die Aufschrift: „Volkstod stoppen“.

Nach Klemkes Logik könne aber jedermann von einem „drohenden Volkstod“ des „deutschen Volkes sprechen“. Ein demographischer Sachverstständiger solle bezeugen, dass es in Deutschland seit 1970 einen deutlichen Geburtenrückgang gebe und das „deutsche Volk“…

Ursprünglichen Post anzeigen 438 weitere Wörter