Donaueschingen: Tumult bei der Essensausgabe im Asylwohnheim – Angriff auf Security

Crime Kalender

Donaueschingen (ots) – Am Sonntagabend, gegen 18.00 Uhr, ist es zu einer Schlägerei zwischen Asylbewerben und Sicherheitskräften in der Donaueschinger Asylunterkunft in der Friedhofstraße gekommen. Ein Asylbewerber drängelte sich in einer Schlange bei der Kantine vor und wurde daraufhin von den hauseigenen Sicherheitskräften ermahnt. Anschließend schlug ein weiterer Asylbewerber dem Security-Mitarbeiter mit der Faust ins Gesicht. Es bildete sich ein Tumult aus Bewohnern der Asylunterkunft und Sicherheitskräften. Dabei warf der zuvor bereits gewalttätig gewordene Asylbewerber mit Geschirr und Tabletts der Kantine um sich. Erst als die Polizei kurze Zeit später mit vier Streifenbesatzungen und einem Polizeihundeführer eintraf, konnte die Lage beruhigt werden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3530292

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s