Chernobyl: New Safe Confinement

topperspective

​Als New Safe Confinement (sinngemäß Neuer sicherer Einschluss; NSC) wird die neue Schutzhülle über dem alten Sarkophag des Kernkraftwerkes Tschernobyl bezeichnet.

Bild oben:Panoramaauf das Kernkraftwerk Tschernobyl, Juni2013.
Der laufende NSC-Baubereich ist der Bogen auf der linken Seite.

Tagesschau 14.November 2016

Sie soll das weltgrößte bewegliche Bauwerk an Land sein: die neue Schutzhülle für die Ruine des 1986 explodierten Atomkraftwerks Tschernobyl. Es wird dauern, bis der mehr als 30.000 Tonnen schwere Sarg die Ruine versiegelt. Und dann ist alles gut?

Doch auch die neue stählerne Hülle wird die Außenwelt nur für höchstens 100 Jahre vor der Ausbreitung des immer noch hoch radioaktiven Staubs bewahren. In der zehn Kilometer weiten Sperrzone wird man wohl nie wieder leben können.
„Bisher gibt es keinen Plan und keine Finanzierung für den Abbau des alten Meilers und für die Bergung des radioaktiven Materials“, erklärt Tatjana Werbytskaja, Ukrainisches Zentrum für Nuklearsicherheit. Denn selbst wenn die Hülle…

Ursprünglichen Post anzeigen 320 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s