Anschlag auf BVB Bus – Maas‘ Fußtruppen oder IS?

Schlüsselkindblog

Von Trittbrettfahrern und einer Todesliste

Gleich vorne weg,  ja es gibt ein Bekennerschreiben der Terrorgruppe Islamischer Staat.

Zwei mögliche Bekennerschreiben nehmen Bezug auf auf den gestern verübten Sprengstoff Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund . Gestern hüllte sich die Polizei stundenlang in Stillschweigen. Heute wird klar, es gibt zwei Bekennerschreiben, eines vom islamistischen Staat, mit den üblichen Drohgebärden und eines der bekannten linksextremen Schläger – und Fußtruppen, die SA lässt grüßen, aus dem neofaschistischen Merkel Regime. Die Polizei hält es aber für möglich, dass hier auch Trittbrettfahrer am Werk sind und die Täter bewusst eine falsche Spur legen. Die Bundesanwaltschaft hst die Ermittlungen aufgenommen.

Das gefundene Bekennerschreiben von der IS soll mit den Worten „Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen“ beginnen und sich auch auf den LKW-Anschlag im Dezember 2016 auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin beziehen. Dem Schreiben nach werden Sportler und andere Prominente „in Deutschland und…

Ursprünglichen Post anzeigen 189 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu “Anschlag auf BVB Bus – Maas‘ Fußtruppen oder IS?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s