Linksliberale Studie: Das Stillen von Säuglingen als „natürlich“ zu bezeichnen ist frauenfeindlich

Schlüsselkindblog

Es ist „ethisch unangemessen“ für Regierungs- und medizinische Organisationen, das Stillen von Säuglingen als „natürlich“ zu beschreiben, weil der Begriff starre Vorstellungen über Geschlechterrollen erzwingt, postuliert eine neue Studie in der Pediatrics Nr. 137, einer Fachzeitschrift für Kinderheilskunde.

In der Studie heißt es, „dass die Verbindung der Natur mit der Mutterschaft versehentlich biologisch-vorbedingte Argumente über die Rollen von Männern und Frauen in der Familie verstärkt (ich denke hier ist die konservative Rolle der Frauen als Hausfrau und Herdheimchen gemeint.). Die Studie stellt fest, dass in den letzten Jahren das U.S. Department für Gesundheit, die Amerikanische Akademie der Kinderheilkunst, die Weltgesundheitsorganisation und mehrere staatliche Abteilungen für Gesundheit das Stillen mit der Brust dem Stillen über die Babyflasche durch die Beschreibung „natürlich“ vorzogen. Das Verwenden des Begriffs „natürlich“ im Kontext des Stillens mit der Brust fördert laut der Studie unterschwellig eine Reihe von Werten in Bezug auf das Familienleben und die Geschlechterrolle, die ethisch unangemessen wären. Die…

Ursprünglichen Post anzeigen 376 weitere Wörter

Aktion der ARD tagesschau: „Sag’s mir ins Gesicht“ – Teil3 mit Isabel Schayani

Die Propagandaschau

ard_logoNach Kai Gniffke und Anja Reschke war es gestern Isabel Schayani die sich auf Skype unter dem Motto „Sag’s mir ins Gesicht“ Kritikern der ARD zum Gespräch stellte. Die besonders sehenswerten 60 Minuten zeigen einen breiten Querschnitt qualitativ hochwertiger, differenzierter und ausnahmslos berechtigter Kritik – von der sich die ARD mit Sicherheit nicht das Geringste annehmen wird.

Aufgrund der Dichte an hochwertigen und gleichzeitig unterschiedlichsten Anrufern und auch wegen der vergleichsweise zurückhaltenden Art Schayanis war dies vielleicht die sehenswerteste der drei Folgen „Sag’s mir ins Gesicht.“ Es sind 60 Minuten, die Hoffnung machen, dass dieses Volk eben nicht nur – und hoffentlich auch nicht mehrheitlich – aus Schafen besteht, die sich manipulieren, spalten und gegeneinander aufhetzen lassen.

Ursprünglichen Post anzeigen 111 weitere Wörter

Dönermord an einer V-Frau am hellichten Tag in Duisburg, niemand hörte die Schüsse?

NSU LEAKS

Das kennt man, da gehen alle Lampen an, das passt wieder mal, aber ganz anders, als die Linksextremen so meinen:

Das ist ja wie in Kassel! 5 Anwesende beim Yozgat, keiner hoerte die 2 Schuesse, keiner! „Am hellichten Tag“ kam der Vollstrecker, und alles voller Leute dort, aber niemand sah was! Erinnert total an die 9 Dönermorde, da war das ebenso, aber auch an die 3 Affen, die 165 mal auf der Theresienwiese vorkamen, bzw. 165 geteilt durch 3 mal.

So war das jetzt schon wieder:

Deja vu:

Zu vieles ist nicht einmal klar: So weiß die 15-köpfige Mordkommission im Fall der tödlichen Schüsse auf Birgül D., die Inhaberin des Cafés im Innenhafen, nicht einmal, wie der Täter in das Café gekommen ist, in dem er am 3. Mai, einem Mittwochmorgen zwischen 9 und 10 Uhr, die 46-Jährige mit Kopfschüssen tötete. Oder wie er wieder verschwand.

Ach!

Der Täter…

Ursprünglichen Post anzeigen 578 weitere Wörter

Aktion der ARD tagesschau: „Sag’s mir ins Gesicht“ – Teil2 mit Anja Reschke

Die Propagandaschau

ard_logoNach Kai Gniffke, Chefredakteur ARD-aktuell, war es gestern Anja Reschke, die sich auf Skype ausgewählten Kritikern stellte. Anja Reschke ist spätestens seit ihrem Outing als Demokratiefeindin zum Inbegriff einer Elitenhure geworden, deren Berufsauffassung nicht die Aufklärung der Öffentlichkeit und Kontrolle der Mächtigen ist, sondern die Stabilisierung eines Systems, in dem die Bürger zu schlucken haben, was die Politik ihnen verabreicht.

Bild anklicken, tagesschau.de!

Wie Reschke sich in den Geprächen mit vielen guten Anrufern immer wieder herausredet, von Fakten ablenkt und berechtigte Kritik und unangenehme Themen abwürgt, davon kann sich jeder im folgenden YouTube-Mitschnitt oder hier ein Bild machen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Niederkassel: Serdal A. tötet seine Mutter (69) beim Morgengebet mit 80 Messerstichen – Freispruch

Crime Kalender

11.04.16, 16:54 Uhr

Niederkassel – Der 32 Jahre alte Serdal A. schweigt zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen. Am vergangenen Freitag hatte ihn die Polizei nach Hinweisen von Passanten an der Frankfurter Straße in Siegburg festnehmen können.

Der Mann steht im dringenden Verdacht, am frühen Donnerstagmorgen seine 69 Jahre alte Mutter mit mehreren Messerstichen getötet zu haben.

Nach dem der in Düren wohnende A. bei seinen Eltern übernachtet hatte, ging er um kurz nach sechs Uhr auf die 69-Jährige los. Ihr Ehemann fand sie in einer Blutlache, der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Der 32-Jährige flüchtete, die Polizei fahndete unter anderem mit einem Bild in der Öffentlichkeit nach dem mutmaßlichen Täter.

Ein Richter stellte einen Haftbefehl wegen des Verdachts des Totschlags aus. Bei der Festnahme leistete A. keinen Widerstand. Die Ermittlungen dauern an.

http://www.rundschau-online.de/region/rhein-sieg/niederkassel/toetungsdelikt-32-jaehriger-serdal-a–aus-niederkassel-schweigt-zu-vorwuerfen-23869196


29.05.17, 14:33 Uhr

Niederkassel/Bonn – Fast 80 Mal soll ein 33-Jähriger auf seine Mutter…

Ursprünglichen Post anzeigen 375 weitere Wörter

Abschied von den USA? Merkels arglistige Wahlkampfstrategie

Schlüsselkindblog

Spoiler Alarm für Politico:

„Die deutsche Kanzlerin wirft nicht nur das Handtuch auf die Allianz mit Amerika“

“ Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück weit vorbei und deshalb kann ich nur sagen, wir Europäer müssen unser Schicksal wirklich in die eigene Hand nehmen.“(Angela Merkel)

Mit ihrer heute bereits in die Annalen eingehenden „Bierzelt-Rede“, erhält Angela Merkel, die ungern offen Ross und Reiter benennt, (un)geahnte Rückendeckung, von den drei führenden amerikanischen Fake-News-Medien, die „New York Times„, Politico und natürlich Jeff Bezos (Amazon) „Washington Post„.  Allesamt fallen sie seit Monaten mit ihrer gleichgeschalteten Hetze gegen den US-Präsidenten auf, der sich partout weigert, dass verkommende linksliberale Establishment zu unterstützen, sondern in erste Linie, die amerikanischen Bürger. Donald Trump hatte die etablierte Lügenpresse und ihre gleichgeschalteten deutschen Pendants aus der Massenunterhaltungsfabrik, unlängst als Fake News identifiziert. 

Die New York Times spricht…

Ursprünglichen Post anzeigen 216 weitere Wörter

Merkel wird als größte Verbrecherin und als Volksverräterin in die Deutsche Geschichte eingehen.

karatetigerblog

Ich habe Heute mal den Text der „Bayrische Bierzeltrede“ von Bundeskanzlerin Angela Merkel gelesen nachdem ich gestern Abend in den Nachrichten nur Ausschnitte davon gesehen hatte.

ferkel

Da kam bei mir sofort der Gedanke :

Das gab es in Sachen Rethorik, Darstellung, Betonung und Mimik schon einmal…… nämlich von unserem alten österreichischen Bundesautobahn-Erbauer und vor allem von seinem Sportsfreund Göbbels 🙂

Soviel nur zu meinem Gefühl…

Meine Gedanken gehen aber noch weiter und ich habe im Moment Zeit diese schweifen zu lassen.

Soll nicht heißen,. dass ich alles besser könnte. Aber mir graut mittlerweile vor solch vieler Ignoranz, Selbstherrlichkeit , Darstellungs- und Profillierungssucht, dass es mir regelrecht graut, wenn Merkel und Co. nochmals im Herbst das Ruder richtig in die Hand bekommen !!!!!!

Und noch was zur Klarstellung:
Dieser allmächtige Gott der SPD, sprich Martin Schulz, der wie einst Erich Honecker mit 100% zum SPD-Vorsitzenden gewählt wurde,  ist keinen Deut besser-…

Ursprünglichen Post anzeigen 477 weitere Wörter

ARD und ZDF verschweigen Anti-Merkel-Proteste in München

Die Propagandaschau

Eine weitere Folge aus der Serie: „Wie wir mit Demon­stra­tionen politische Stimmung machen“ sendeten die beiden Staatssender ARD und ZDF gestern in ihren sogenannten abendlichen „Nachrichten“, als in der Hofberichterstattung über einen Besuch Merkels in einem CSU-Bierzelt, die Proteste von Merkel-Gegnern systematisch ausgeblendet wurden.

Bild anklicken, Focus!

Merkel kann sich heute kaum noch in der Öffentlichkeit blicken lassen, ohne dass sich Protest regt. Wenn nicht im weiten Umkreis abgesperrt ist – wie auf dem Kirchentag – oder regierungstreues und im Idealfall handverlesenes Publikum anwesend ist, dann zeigt sich immer wieder der Unmut vieler Bürger, der von ARD und ZDF entweder totgeschwiegen oder in die Naziecke gerückt wird.

Ursprünglichen Post anzeigen 288 weitere Wörter

Nazi Schlampe Käßmann

Indexexpurgatorius's Blog

Auf dem evangelischen Kirchentag rülpste die Messwein saufende Margot Käßmann ihre Ansicht, von rechtsradikalen Deutschen, von der Kanzel auf die Menge.

„Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern, da weiß man woher der braune Wind wirklich weht!“ (Zitat: Margot Käßmann)

Ob sie dabei ihrem Hobby Alkohol trinken gerade wieder gefröhnt hat ist nicht überliefert, würde es aber auch nicht erträglicher machen.
Des Weiteren sei gesagt, die Käßfrau hat 2 deutsche Eltern und vier deutsche Großeltern.

„Die Forderung der rechtspopulistischen Partei nach einer höheren Geburtenrate der »einheimischen« Bevölkerung entspreche dem »kleinen Arierparagrafen der Nationalsozialisten«“, sagte Käßmann unter tosendem Beifall.

Ursprünglichen Post anzeigen