Wernau: Gambier schlägt den Gast eines Wettbüros krankenhausreif und beißt Polizisten

Crime Kalender

06.05.2017 – 11:16

Wernau (ES) – Widerstand nach gefährlicher Körperverletzung

Nach einer gefährlichen Körperverletzung vor einem Wettbüro in der Kirchheimer Straße in Wernau war ein 21-jähriger Gambier zunächst in unbekannte Richtung geflüchtet. Der junge Mann lieferte sich am frühen Freitagabend eine Schlägerei mit einem Gast des Wettbüros, nachdem er der Aufforderung einer Angestellten nicht nachkam, das Wettbüro zu verlassen. Durch Zeugen konnte der Täter auf dem Parkplatz des Lidl in Wernau gesehen und dort durch zwei Polizeistreifen festgenommen werden. Gegenüber der Polizei trat der junge Mann umgehend aggressiv und lautstark auf, so dass ihm Handschellen angelegt werden mussten. Im Zuge der Festnahme biss er einen Beamten und verletzte einen anderen Beamten an der Hand. Insgesamt waren weitere Kräfte der Polizei notwendig, um die Lage letztendlich unter Kontrolle zu bringen. Der aggressive Mann wurde auf richterliche Anordnung in ein Polizeigewahrsam verbracht. Der verletzte Gast des Wettbüros musste mit dem Rettungswagen…

Ursprünglichen Post anzeigen 32 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s