US-Geldjude Soros will Deutschland zerstören – er finanziert deshalb die Masseninvasion von Muslimen aus Afrika und aus Nahost.

karatetigerblog

soro

Soros in Italien:

Geheimtreffen mit Ministerpräsident, mit dem Ziel, die Ermittlungen der italienischen Staatsanwaltschaft gegen die Besatzungen der Schiffe der NGO´s, die, von Soros finanziert, als „Mittelmeer-Taxi den „Abschaum und Müll Afrikas“ (Zitat Serge Boret Bokwango, vor Libyens Küste aufsammeln und via Italien nach Deutschland bringen, zu behindern oder einstellen zu lassen.

In Italien fand vergangene Woche ein geheimes Treffen zwischen George Soros und Ministerpräsident Paolo Gentiloni in Rom statt. Beppe Grillo von der „Fünf-Sterne-Bewegung“ und andere Oppositionelle machten Wirbel darum. Die Huffington Post versuchte zu beschwichtigen.

Vergangene Woche war der Spekulant und Milliardär George Soros in Rom. Bei einem inoffiziellen Termin traf er Ministerpräsident Paolo Gentiloni im Palazzo Chigi. Das Treffen sei weder bekannt gemacht worden, noch finde sich irgendein Hinweis dazu auf der Website der italienischen Regierung, berichtete Beppe Grillo von der EU-kritischen „Fünf-Sterne-Bewegung“ auf seinem Blog. Grillo erinnerte daran, dass Soros im Jahr 1992 durch Spekulationen…

Ursprünglichen Post anzeigen 6.115 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s