Eine Woche im Mai 2017

Crime Kalender

Bilanz der Woche zwischen dem 15. und 21. Mai 2017:

  • 5 von Ausländern Getötete, darunter eine Deutsche und ein Blutbad in einer Kita
  • 13 Sexualstraftaten, darunter die Vergewaltigung einer 13-Jährigen durch zwei Türken
  • 43 Fälle von Körperverletzungen, darunter 21 Fälle mit Beteiligung mehrerer Täter bzw. eines kampfbereiten Mobs. Unter den Opfern zwei lebensgefährlich verletzte Kinder und drei schwer verletzte Erwachsene. 
  • 18 Fälle von Raub mit Gewalteinsatz, dabei werden fünf Opfer bewußtlos bzw. krankenhausreif geschlagen
  • 11 Fälle von Raub mit Bedrohung mit Waffen oder Räubern in bedrohlicher Überzahl
  • 9 Fälle von Randale / Vandalismus
  • 5 weitere Abnormitäten

Montag, 15. Mai 2017

  • Oberhausen: Südländischer Straßenräubertrupp schlägt 32-jährigen Passanten zu Boden
  • Kirchentellinsfurt: Dunkelhäutiger Sextäter onaniert vor jungen Frauen (19, 20) am Baggersee
  • Bielefeld: Besoffene Südländer schlagen Supermarktmitarbeiter
  • Gevelsberg: Dunkelhäutiger Messermann greift 14-jährige Passantin an
  • Flensburg: Araber greifen 17-jährigen Afghanen an und verletzen ihn schwer
  • Iserlohn: Ausländischer Exhibitionist belästigt Seniorin
  • Eutin: Migrantengruppen treffen sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 884 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s