Heiko Maas: Ich zensiert, um die Meinungsfreiheit zu schützen Anna Schuster: Ich ficke, um die Jungfräulichkeit zu schützen 

Schlüsselkindblog

Heiko Maas, das glattgestriegelte Bubilein und Vorzeigestiefsöhnchen lässt uns einmal mehr an seinen tiefsinnigen Weisheiten teilhaben und verkündet, „er zensiere, um die Meinungsfreiheit zu schützen.“

Wer hat Heiko Maas ins Gehirn geschissen?

Offenkundig zählt Logik nicht zu Heiko Maas Stärken, weshalb er auch seinen Traumberuf Politiker verwirklichte. Bei dieser Berufsgruppe zählt prinzipiell folgende Devise: „Je dümmer, desto höher sind die Erfolgs – und Aufstiegschancen“ (siehe auch Merkel).

Ein Verlust der Logik geht – so behaupte ich – mit einer Spaltung der Person einher. An der Figur des Gollum aus dem Film Der Herr der Ringe kann man ausgesprochen gut die Folgen der inneren Spaltung eines Menschen erkennen. Die Schizophrenie zeigt sich vor allem in der Trennung von Verstand und Glaube, denn es scheint nachgerade schizophren von gebildeten Menschen zu erwarten, dass sie etwas glauben sollen, was der Verstand schlicht als unmöglich ansehen muss. Im Falle von Heiko Maas…

Ursprünglichen Post anzeigen 233 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s