Morde, Vergewaltigungen, Schlägereien: Jede Woche bringt neue Rekorde

philosophia perennis

Mit dem heutigen Samstag geht wieder eine Woche voller Highlights im Bereich Terror und Kriminalität zu Ende. Ein Streifzug von David Berger und Silentium Voces 

Die Bundestagswahlen nähern sich und dadurch verschiebt sich das Verhältnis von den Fakten zur Kriminalität auf der einen und den Berichten darüber auf der anderen Seite deutlich. Das von der Regierung ausgegebene Dogma: „Alles bestens. Uns geht’s so gut wie nie zuvor!“ soll ja keine Risse bekommen.

Bedenkt man diesen unumstrittenen journalistischen Hintergrund, kann man sich vorstellen, dass die von „Silentium Voces“ dokumentierten Artikel aus der Presse nur die Spitze eines Eisbergs darstellen. Eine Spitze freilich, die selbst noch einmal wie ein hoher Berg über die Meeresoberfläche hinausragt. Er lässt erahnen, was sich darunter verbirgt. Und

… dass der Prozess des extremen Anwachsens der Migrantenkriminalität in Deutschland noch lange nicht seinen Zenit überschritten hat.

Wir beschränken uns hier leidiglich auf das von den Medien…

Ursprünglichen Post anzeigen 724 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s