Die Sat 1-Wahlsendung und die gecasteten „Normalbürger“: Der Fall Dana Lützkendorf

philosophia perennis

(David Berger) Verheerend fallen die Kritiken zu der gestrigen Sat1-Wahlsendung aus: Auf dem Privatsender, der bislang auch für Versuche stand, dem Nanny-TV ab und an auch mal kritische Töne zur gegenwärtigen Regierung und deren Migrationspoitik entgegen zu setzen, sollten Alice Weidel mit FDP-Star Christian Lindner, Katja Kipping (Linke) und die Grüne Görin-Eckardt eigentlich über Themen diskutieren, die die Bürger vor der Wahl bewegen.

Es kam dann aber doch anders als geplant. Die SZ etwa schreibt: „Schnell verfestigt sich der Eindruck: Es geht hier weniger um die Themen der Bürger als mehr darum, die Politiker möglichst schlecht dastehen zu lassen … Alice Weidel ist unsympathisch, Christian Lindner eitel, Katrin Göring-Eckardt langweilig: Sat1 diskutiert Politik entlang persönlicher Angriffe und erleichtert keine Wahlentscheidungen.“

In der anschließenden Diskussion sei dann schließlich alles durcheinander gegangen, bemerkt die SZ im Anschluss an das FDP-Bambi.

Ein Skandal freilich blieb bisher unerwähnt: Der Fall Dana Lützkendorf (O-Ton Sat1: „Arbeitet als…

Ursprünglichen Post anzeigen 216 weitere Wörter

Advertisements

Internes Papier: 390.000 Syrer holen ihre Familien nach

philosophia perennis

(David Berger) Der Bildzeitung liegt die erschreckende Zahl nach eigenen Angaben bereits exklusiv vor: 390.000 Syrer haben nun die Möglichkeit ihre Familien nachzuholen.

Dies soll bei einem Spitzentreffen zwischen dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und Angela Merkel gestern in Paris beschlossen worden sein. Mit eingeladen zu dem Treffen waren auch politische Vertreter Italiens und Spaniens, aber interessanterweise auch solche aus Libyen, Niger und dem Tschad.

Die dort auf den Tisch gelegten Zahlen zeigen, dass die Immigrationswelle seit 2015 erst der Anfang einer großen Völkerwanderung war, die Europa und Deutschland für immer grundsätzlich verändern wird.  

230 000 Anträge auf Familiennachzug wurden bereits in den letzten Jahren über das Visumverfahren genehmigt. Die einwandernden Familien kommen vor allem aus Syrien und dem Irak.

Für das laufende Jahr rechnet man – laut einem internen Papier – mit einer Verdreifachung der zu bewilligenden Anträge.

Ursprünglichen Post anzeigen

Wer Merkel wählt, wählt den endgültigen Selbstmord Deutschlands

philosophia perennis

Offener Brief an alle Angela Merkel-Wähler von Frank Haubold

Sie, lieber wahlberechtigter Mitbürger, haben also vor, am 24. September 2017 Ihr Kreuzchen bei der CDU/CSU zu machen und damit zu einer weiteren Amtszeit von Frau Angela Merkel als Bundeskanzlerin beizutragen.

Zweifellos haben Sie dafür gute Gründe, wovon der verständlichste das untaugliche Alternativangebot in Person des SPD-Kandidaten Martin Schulz sein dürfte. Auch traditionelle Parteienbindung und der Wunsch nach Kontinuität können plausible Motive sein, Frau Merkel zu favorisieren. Der bisherigen Opposition aus Grünen und Linken trauen Sie vermutlich zu Recht nicht zu, dieses Land verantwortungsbewusst zu regieren und die AfD ist Ihnen zu weit rechts, und rechts gilt in diesem Land bekanntlich als böse. Deshalb habe ich auch nicht vor, gegen Ihre Haltung zu polemisieren, sondern beschränke mich auf die Darstellung nachprüfbarer Fakten, die Ihnen möglicherweise nicht oder nur teilweise bekannt sind – natürlich in der kühnen Hoffnung, dass Sie ihre Entscheidung…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.034 weitere Wörter

Gruppenvergewaltigung am Strand -Vier Schwarzafrikaner vergewaltigen Frau vor den Augen ihres Freundes

Schlüsselkindblog

Deutsche Massenmedien verschweigen erneut ganz bewusst die Herkunft der Täter, deren schwarze Hautfarbe Zeugen unlängst bestätigten. Der Pressekodex (Lügenkodex) deutscher Massenmedien gilt auch für das Ausland und soll vermutlich sogar verhindern, dass Urlauber gewarnt werden.

Am letzten Tag ihres Strandurlaubs will ein polnisches Pärchen noch einmal den Sonnenaufgang im italienischen Rimini genießen. Dann beginnt der Albtraum, berichtet der Fokus. Eine Gruppe von vier Männern verprügelt den 26-Jährigen und vergewaltigt seine Freundin mehrfach. Jetzt sucht die Polizei die Gewalttäter. Der Focus Online verschweigt aber standardgemäß in seiner Berichterstattung die Herkunft der Täter, die nach Zeugenaussagen eindeutig afrikanische Migranten gewesen sein sollen.

Springers „Welt“ und viele andere etablierte Massenblätter berichten heute ebenfalls von gerade einmal „Vier Männern“ natürlich ohne Angabe der Täterherkunft, obwohl bekannt, die am frühen Samstagmorgen eine Urlauberin am Strand von Rimini nacheinander vergewaltigt und ihren Freund dabei blutig geschlagen haben sollen. Medienberichten zufolge verlor der Mann bei den Schlägen…

Ursprünglichen Post anzeigen 256 weitere Wörter

G20 Urteil: Richter zeigt für Merkel-Regime Flagge im Wahlkampf

Schlüsselkindblog

Ein unglaubliches Urteil und das in jeder Hinsicht. Der erste Links Terrorist, ein zum G20 Gipfel in Hamburg angereister Gewalttäter aus Holland, wurde jetzt im roten Hamburg zu einer Haftstrafe von 2 Jahren und 7 Monaten verurteilt.

Dem Holländer Peike S., werden gefährliche Körperverletzung, schwerer Landfriedensbruch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vorgeworfen.

Nach Überzeugung des Gerichts hatte der junge Linksextremist am späten Abend des 6. Juli bei Krawallen im Hamburger Schanzenviertel mehrere Flaschen auf einen Polizeibeamten geworfen. Seiner Festnahme hatte er sich daraufhin massiv widersetzt, indem er eine sogenannte Embryonalhaltung einnahm. Die als Zeugen geladenen Beamten berichteten, dass er dabei sämtliche Muskeln anspannte und es kaum möglich war, ihn zu lösen und festzunehmen.

Lesen Sie auch:20170828_182847

Die Staatsanwältin hatte ein Jahr und neun Monate gefordert, die Verteidigerin von Peike S. hat sich wie üblich bei linker Gewalt vor Gericht in Hamburg auf doof gestellt, und forderte ihren Freispruch.

Die rund 40…

Ursprünglichen Post anzeigen 246 weitere Wörter

Merkels Realitätsverlust

Die Killerbiene sagt...

.

(Wer mit „WIR“ gemeint ist, darüber habe ich ja schon oft genug geschrieben)

.

Ehrlich gesagt frage ich mich, warum Frau Dr. Merkel sich gerade die ganzen Pfeifkonzerte in Deutschland gibt.

Hat ihr eigentlich noch keiner gesagt, daß die ganzen Umfragewerte getürkt sind und die CDU in Wirklichkeit irgendwo zwischen 10 und 15% vor sich hin dümpelt?

Die Leute haben die Schnauze so voll von ihr, wenn die jetzt unerwartet das Zeitliche segnen würde, gäbe es bei ihrem Staatsbegräbnis keinen „großen Zapfenstreich“ , sondern:

.

.

LG, killerbee

.

.

Ursprünglichen Post anzeigen

Die Blutkanzlerin wird Adolf Hitler in der Geschichtsüberlieferung überragen

Schlüsselkindblog

Bundeswahlkampf 2017

Das diese Zahlen in der unteren Grafik keine Lüge sein können, beweisen seit vielen Monaten die „Gastauftritte“ der Bundeskanzlerin in den Bundesländern. jetzt, im Wahljahr 2017 kann jeder Bürger und Wähler, mit nur geringem Aufwand in den sozialen Netzwerken, aber ganz besonders auch auf Video-Plattformen wie z.B. auf youtube fesstellen, dass die Propaganda der systemnahen Massenmedien, die hier der CDU oder der SPD in Umfragen über 30% bescheinigen, oder auch der pädophilen grünen Partei, zweistellige Werte, nichts als große LÜGEN sind. BILD-Springer-LuegenEbenso ist es eine große Lüge, wenn die Blutkanzlerin jetzt in ihren Wahlkampfreden behauptet, den Zustrom der Wirtschafts-Flüchtlinge begrenzen zu wollen. Während sie die Menschen nicht nur auf ihrer Wahlkampftour täglich belügt (Merkel lügt, wenn sie nur den Mund aufmacht), dann arbeiten ihre Schergen im Hintergrund bereits Verträge mit nordafrikanischen Staaten wie z.B. Libyen aus, die äquivalent zum Flüchtlingsabkommen mit der Türkei, auch den weiteren…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.115 weitere Wörter

Wer hat denn nun am 4.11.2011 die Leichenfuhre in Eisenach abgestellt und angezündet?

NSU LEAKS

Wen haben die nie im Kuschelausschuss Erfurt vorgeladenen Anlieger gesehen? Einen Polizisten in Zivil? Den eine Zivilstreife dann „einsammelte“?

Zivilstreife übersah NSU-Wohnmobil in Stregda

Lesen Sie sich das mal durch.

„… Kollegen einer Zivilstreife, die 5-10 Minuten vor den Explosions- und Schussgeräuschen am Platz des Wohnmobils im Rahmen der Ring 30-Fahndung vorbeigefahren sind, […] angegeben [haben, Anm.], dass das Wohnmobil zu diesem Zeitpunkt noch nicht dort gestanden habe […].“

Klar, daraus machte PD Menzel einen „Wahrnehmungsfehler“. Was soll der Obervertuscher auch sonst dazu sagen?

Wer die Leichenfuhre dort abstellte und anzuendete, der kann mit der Beute abgehauen sein, also der 3. Bankräuber sein, (oder einer von 2), es kann jedoch auch ein Beamter gewesen sein. Stichwort: Todeszeitpunkt der Leichen im Womo unklar… Ersatzbeute mit falschem Registriergeld am 5.11. erst gefunden…

Nach Regierungsdarstellung hätten zwei Streifenbeamte zufälligerweise kurz darauf das Wohnmobil entdeckt. Während der Befragung sagte einer der…

Ursprünglichen Post anzeigen 401 weitere Wörter

Migration: „Ich bin so unendlich müde von den Politik- und Presselügen“

philosophia perennis

(Gastbeitrag) Ich sitze am Bahnhof und unterhalte mich mit einer älteren Frau, die auf der Bank nebenan sitzt, weil der Zug Verspätung hat. Von hinten kommen mehrere Männer, zwei versuchen sich neben mich zu setzen – auf einer Sitzgelegenheit für zwei Personen, links und rechts. Sie lachen, und unterhalten und verständigen sich, da sie insgesamt sogar zu dritt sind.

Ich setze mich schnell neben die ältere Dame, sie schauen mir anzüglich auf die Beine. Dass sie richtig respektlos und verächtlich über mich reden, weiß ich, auch wenn ich die Sprache nicht kenne. Dafür brauche ich keinen Übersetzer.

Mein spontanes Gefühl, dass ich mich in dem Moment mehr verhüllen möchte, um nicht als Fleischware betrachtet zu werden, erscheint mir absurd.

Ich komme von einem Geschäftstermin … Ihre Verachtung muss ich mit Vorsicht und Demut quittieren, um nichts zu provozieren.

Sie sind aufgedreht, stinken nach Alkohol und suchen Opfer und Beute, so…

Ursprünglichen Post anzeigen 206 weitere Wörter