Der Mainstream meidet „Die Leine des Grauens“ weiterhin wie der Teufel das Weihwasser: Die Künstler melden sich – Kunstobjekt kritisch betrachtet.

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

(Eigenbericht)

Zu unserer Installation ist schon viel in den Videos gesprochen worden. Wirklich niemand hat mit uns gesprochen in den Publikationen, nun wollen wir erklären:

Zuerst geht es den Künstlern um die Darstellung eines neuen Massenphänomens, welches in der Gesellschaft von den Mainstreammedien als lauter Einzelfälle dargestellt wird.

Wir wollen mit dieser Installation einen wenn auch kleinen Überblick schaffen, um dieses Ausmaß in seiner Größe an einem Punkt darzustellen (keine Komplettübersicht).

Im Gegensatz zu den Publikationen in den Statistiken der offiziellen staatlichen Veröffentlichungen wird hier jedoch alles so dargestellt, wie die Wirklichkeit ist.

Eine lebendige Installation, welche den zeitpolitischen Zustand darstellt und mit diesem täglich wächst(APO).

Ursprünglichen Post anzeigen 672 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s