Zur Schuldfrage zum 1. Weltkrieg …

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Ich beschäftige mich gerade mit dem Thema der Schuld am Ausbruch des 1. Weltkriegs. Damals wurde Deutschland die alleinige Schuld gegeben, und führte aufgrund des unsäglichen Versailler Vertrags direkt in den 2. Weltkrieg (Manche nennen die Zeit vom Beginn des 1. bis zum Ende des 2. den Zweiten Dreißigjährigen Krieg, siehe Wikipedia).

Dass die Regierungen Russland und Frankreich genauso Teil hatten, das zeigte Georges Demartial, ein französischer Verwaltungsfachmann zur Zeit des 1. Weltkrieges in einem Buch 1921 veröffentliche nach. Er verurteilte das Vorgehen der französischen Regierung, das so viel Leid auch über die Franzosen brachte. Hier ein Ausschnitt aus dem Buch „Die dreiste Fälschung“ von Stefan Scheil, in dem er das damalige von Georges Demartial ins Deutsche übersetzt vorstellt. Er weist darin nach, dass sogar eher die zuvor getroffene Mobilmachung der Russen auch gegen Deutschland, unterstützt durch die Franzosen, den Krieg auslöste. Sprich, Deutschland konnte danach im…

Ursprünglichen Post anzeigen 291 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s