Tochter von George Floyd ist inzwischen über 15 Millionen US-Dollar schwer

Indexexpurgatorius's Blog

Zwei von George Floyds Geschwistern haben Spendenaktionen für GoFundMe veröffentlicht und um Hilfe gebeten, um die Reise- und Rechtskosten der Familie zu bezahlen und Floyds Kinder nach seinem Tod zu unterstützen.
Und das Internet hat geantwortet. Hunderttausende von Spendern haben der Familie über 13,7 Millionen US-Dollar geschenkt.
Die Resonanz war so überwältigend, dass das zweite Konto für seine Schwester keine Spenden mehr annimmt.

Wie man sieht, Verbrechen lohnt sich, und der Tod eines kriminellen Familienmitgliedes erst recht.

Die Ermordung von George Floyd durch einen weißen Polizisten aus Minneapolis, der direkt auf seinem Nacken kniete, hat die USA verärgert.

Das Band, das das Ereignis aufzeichnete, entsetzte Floyds Familie, schrieb sein Bruder Philonise Floyd in einem GoFundMe-Konto, das er auf einem GoFundMe-Konto schrieb, das am 27. Mai von der Anwaltskanzlei in seinem Namen eingerichtet wurde.

Floyd starb in Minneapolis, aber die Familie stammt ursprünglich aus Houston. Philonise Floyd hoffte, 1,5 Millionen Dollar…

Ursprünglichen Post anzeigen 415 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s