Ein seltsamer Vorfall in Frankreich: Etwas Großes könnte sich anbahnen

removetheveildotnet

Soldaten am 22/9 in Saumur (F) mit Terroristen verwechselt … Verwechselt?  Sicher keine Verwechslung!  Aber es soll ja niemand wissen, dass die „Rolle“ der IS-Terroristen von bezahlten Söldnern „gespielt“ wird. Bezahlt von Steuerzahlern.
Übungen finden immer vor dem eigentlichen Auftritt statt.  -cla

Quelle: http://uncut-news.ch/2016/09/30/ein-seltsamer-vorfall-in-frankreich-etwas-grosses-koennte-sich-anbahnen/

geschrieben am 30/09/2016von Link im roten Text am Ende des Artikels

In der Stadt Saumur in Frankreich haben bei der Stadt angestellte Gärtner eine seltsame Entdeckung gemacht. Sie haben sich in einer alten Kirche an die Arbeit gemacht. Hinter der Kirche gibt es alte, natürliche Höhlen. Als sie dort ankamen, sahen sie wie drei Männer in einen weißen Lieferwagen stiegen und von dem Ort wegfuhren. Also gingen sie hinein, um nachzusehen, was sich in der dortigen Höhle befindet. Sie haben ISIS-Flaggen gefunden, Ausrüstung zur Aufnahme von Audio- und Videomaterial, arabischsprachige Zeitungen, einen Generator… Also haben sie sofort die örtliche Polizei alarmiert, die wiederum sämtliche anderen staatlichen Dienste alarmierte:…

Ursprünglichen Post anzeigen 739 weitere Wörter

Forensische Gutachterin: „Sehr hohe Wahrscheinlichkeit für neuerliche Taten.“

Familie & Familienrecht

Prozess Graz – islamistischer Amokfahrer Alen R. aus Bosnien bekommt seine gerechte Strafe – Danke!

Admin Familie Familienrecht am 30-09-2016

Artikel:

Psychologin: „Alen R. kühl & gefühllos“

Forensische Gutachterin: Psychologin Anita Raiger Forensische Gutachterin: Psychologin Anita Raiger

Acht Psychiater waren vor Ort – drei von ihnen als Gutachter. Donnerstag schloss Kriminalpsychologin Anita Raiger die Riege der Experten ab.

  • Über Alen R.: „Er ist einerseits ein ängstlicher, stark selbstunsicherer Mensch, andererseits kühl, menschenverachtend und gefühllos. Er fühlt sich durch den Leistungsanspruch ­völlig überfordert und hat ein hohes Machtbedürfnis, gleichzeitig war er stark abhängig von anderen Menschen, vor allem von den ­Eltern.“
  • Über den Weg zur Tat: „Das zweite Kind kommt im März 2015. Es wird immer enger. Die Frau kriegt das Kindergeld, sie ist plötz-lich die Ernährerin. Und im Mai passiert aus meiner Sicht das tatauslösende Motiv, es kommt zum Streit, die Frau bekommt recht. Sie kommt ins…

Ursprünglichen Post anzeigen 141 weitere Wörter

Hans Meier – Hintergrundwissen zum „geltenden“ Rechtssystem

Wissenschaft3000 ~ science3000

Danke Roland!

Wer das gelesen hat viel gelernt!

Hintergrundwissen zum „geltenden“ Rechtssystem

181
25. KAPITEL Checkliste
Ist uns rundum klar, dass wir frei und souverän sind?
Sind unsere AGB`s in Schuss?
Sind alle weiteren Dokumente und Verträge gemacht und an einem guten Platz?
Ist unsere Adresse ok?
Haben wir rechtzeitig reagiert?
Haben wir den korrekten Handelspartner identifiziert?
Haben wir uns genau überlegt, mit welchem Prozess wir antworten?
Haben wir unsere Rechte nach UCC 1-103 und UCC 1-308 reserviert?
Haben wir eine Bezugnahme auf unsere bestehenden Dokumente und Verträge eingebracht?
Haben wir die Aktenzeichen unserer Verträge und Dokumente im UCC-1 Financing Statement veröffentlicht?
Haben wir das Schriftstück als Handelsangebot identifiziert, den Dun&Bradstreet Auszug besorgt und sämtliche Rechtsvermutungen zurückgewiesen?
Haben wir die Rechtsvermutungen bezüglich Name und Person zurückgewiesen?
182
Haben wir Autorität und Identität nach UCC 3-501 verlangt?
Haben wir jemanden zum Treuhänder ernannt?
Haben wir uns als Begünstigter offenbart?
Haben wir…

Ursprünglichen Post anzeigen 169 weitere Wörter

Moringa Oleifera im kalten Norden – 2

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wie hier bereits berichtet, sind Versuche im Gange, diese tolle Pflanze auch bei uns irgendwie heimisch werden zu lassen, und sei es als Zimmerpflanze.
Nachdem der Sommer nun langsam zu Ende geht, wurden die 12 aufgegangenen Moringas von der diesjährigen Aussaat und die eine übrige Pflanze vom Vorjahr ausgetopft, durchgesehen und auf die Überwinterung im warmen Zimmer an heller Stelle vorbereitet.

Ursprünglichen Post anzeigen 303 weitere Wörter

301. und 302. Prozesstag gegen das „Aktionsbüro Mittelrhein“

Wir klagen an!

27. und 29.09.2016

Dienstags wurde nur über ein Attest eines ausländischen Arztes für einen nicht erschienenen Angeklagten verhandelt und die nunmehr per Flugzeug und polizeilicher Begleitung angereiste Zeugin Bettina W. wieder nach Hause geschickt. Aufgrund ihres labilen Auftretens sieht sich der Vorsitzende Richter zudem bemüßigt ihr einen Rechtsbeistand für weitere Termine beizuordnen.

Der Mittwoch fiel wegen der oben genannten Erkrankung aus und es wurde deswegen

am Donnerstag mit der Vernehmung von Matthias Roe. fortgefahren. Dieser berichtete ein wenig zu seinen Lebensverhältnissen, Bekannten und Vorkomnissen zur Zeit des angeklagten Landfriedensbruchs an der „Praxis“ in Dresden. Obwohl in eher linken Kreisen unterwegs und Teilnehmer der linken Gegendemo zum Gedenkmarsch an die Bombardierung Dresdens, gab er z.B. an, den Slogan „Bomber Harris – do it again“ nicht zu kennen. Auch zur Frage, wer „Bomber Harris“ sei, gab er Unkenntnis zu Protokoll. Zwischenzeitlich hat das Gericht einen Weg gefunden die Zeugin Bettina W., welche…

Ursprünglichen Post anzeigen 75 weitere Wörter

viel freude mit euren billigen zalando-schuhen

campogeno und der einsiedler

immer diese extremen „hardcoreveganer“ die so etwas verhindern wollen:

lederproduktion in china und indien (ich dachte den indern sind die kühe heilig): den kühen werden die beine abgehackt damit sie nicht weglaufen können, wenn sie lebendig und bei vollem bewusstsein gehäutet werden. das foto zeigt die grenzenlose grausamkeit der modeindustrie. das leder für eure handtaschen und billigen (zalando)schuhe kommt auch aus china und indien. billigstes leder für eure billigen modeprodukte nimmt keine rücksicht auf tierwohl, arbeitsbedingungen oder die umwelt. quelle: dailypetition.com

Ursprünglichen Post anzeigen

„Geld her, oder wir fluten euch mit Migranten!“

Indexexpurgatorius's Blog

Man könnte meinen Erdogan brauch wieder Geld für einen neuen Palast, doch weit gefehlt, Ägypten will jetzt Milliarden von Germoney.

Präsident al-Sisi droht schon damit, die Schleusen nach Europa zu öffnen, wenn nicht bald Geld fließt.

Die grassierende Armut, fehlende Arbeitsplätze, ein massives Bevölkerungswachstum und faktisch keine Zukunftsperspektiven seien nicht nur der Nährboden für Islamisten, sondern auch für massive Migrationsbewegungen – und zwar nach Europa.

Um ganze 2,6 Millionen Menschen wachse die ägyptische Bevölkerung jedes Jahr alleine durch den Geburtenüberschuss an. Doch die Regierung kann den Menschen nichts bieten. Umso mehr hofft man in Kairo auf einen warmen Geldregen aus Europa – so wie es das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei vorsieht. Denn inzwischen ist auch den ägyptischen Machthabern klar: Die Angst vor Flüchtlingen ist bares Geld wert.

al-Sisi weiß, dass die Klanzlerin Flüchtlingsverträge abschliessen will und setzt jetzt schon seine Vorstellung davon um. Außerdem drohte er an, dass kein Flüchtling…

Ursprünglichen Post anzeigen 151 weitere Wörter

WIE GEDRUCKT: DIE MSM …

farsight3

Der Ausspruch „Lügen, wie gedruckt“ kommt nicht von ungefähr. Angesichts der aktuellen Be’ichterstattung (Auslassungszeichen inkludiert!) fragt sich der Sehende zum wiederholten Male, wie dumm denn normale Medienkonsumenten sein müssen, um auf das entbehrliche Theater in den Mahl Strom Medien (MSM) hereinzufallen?

Im Vertrauen – es ist nicht unbedingt immer nur Dummheit, sondern ganz einfach Zeitmangel, wenn der geneigte Nach-Richten-Runterschlucker selbst nicht nachforschen kann, sondern sich diverser Postillen bedient, die ihm zum weichen Ei am Morgen die angeblichen hard facts druckfrisch auf den Frühstückstisch liefern. Als Zugabe kommt dann auch noch ein psychologischer Faktor mit der Bezeichnung „kognitive Dissonanz“ zum Tragen. Er verhindert sich selbst gegenüber einzugestehen, dass man angeschmiert wurde.

Einige aktuelle Beispiele:

golddinar6

Wikileaks: Gaddafi wurde wegen des geplanten Gold Dinars gestürzt

Dieses Jahr war auf Wikileaks nachzulesen, wo manche E-Mails der „Hexe des Westens“ veröffentlicht wurden, dass Franzosenkasperl Sarkozy fürchtete, dass Col. Gaddafi aus der Verrechnungsfranc Zone ausscheren könnte…

Ursprünglichen Post anzeigen 433 weitere Wörter